top of page

Meine Arbeitsweise Shiatsu & Coaching

Ich bin davon überzeugt, dass das Einbeziehen des Körpers für den Heilungsweg essentiell ist. 

Um Wunden zu heilen ist es wichtig darüber zu sprechen, jedoch soll dem Körper ebenfalls Beachtung geschenkt werden. Das Beschäftigen mit psychischen Themen führt eben auch über den Körper. Alleine schon das Berührt werden während man über ein Problem spricht ist sehr kraftvoll. Meine Herangehensweise wird von den wesentlichen Komponenten des Gesprächs und der Körperarbeit (Shiatsu) geprägt. 

Verletzungen und Wunden sind im Körper abgespeichert und zeigen sich in Verhaltens-, Denk-, und Körperbezogenen Mustern. Immer wieder kehrende Schmerzen, Schlafprobleme, Verdauungsprobleme, Zyklusbeschwerden sind ein Zeichen für Blockaden. Wenn wir mit Situationen konfrontiert wurden, die Gefühle in uns ausgelöst haben mit denen wir nicht umgehen konnten- vielleicht weil wir damals noch Kinder waren, oder weil die Gefühle zu überwältigend waren- müssen wir als Schutzstrategie die Gefühle verdrängen. Blockaden machen es uns schwer, uns zu spüren, authentisch zu sein, unsere eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen, uns zu öffnen und uns weiterzuentwickeln. Es ist so, als würde uns tatsächlich immer etwas im Weg stehen. Als Erwachsene ist es wichtig, sich einen Zugang zu dem Ort zu schaffen wo das Verdrängte hingeschoben wird. Durch die Körperarbeit werden wir uns liebevoll diesen Stellen widmen und uns auf die Suche nach Blockaden machen. Ich unterstütze dich mit viel Einfühlungsvermögen auf dem Weg deine Blockaden zu erkennen und zu lösen. Du wirst dich besser kennen und spüren lernen. In seinem Körper sein zu können, ermöglicht im Hier und Jetzt sein zu können. Von dort aus kann Entwicklung ungehindert ihren Lauf nehmen. 

external-file_edited.jpg
2022-12-10 Sonja Shiatsu Favorit-12-ADU09954-2.jpg

Das Kennenlernen des eigenen Selbst, das Entfalten des eigenen Potentials und die Gestaltung des eigenen Lebens sind zentrale Lebensaufgaben für uns. Körperliche und psychische Disbalancen geben uns den Hinweis, dass gerade etwas nicht rund läuft. Ich möchte dich auf dem Weg unterstützen, nicht nur deine Symptome (Kopfschmerzen, Schlafprobleme, Verdauungsprobleme, Menstruationsprobleme...) wahrzunehmen sondern tiefer zu tauchen. Das Offensichtliche ist oft nicht das eigentliche Thema. Um dich in deiner Gesamtheit wahrzunehmen mache ich mir zwei Strategien zu nutze: Körperarbeit und das Gespräch.  Der Körper ist ein sehr ehrlicher Begleiter in unserem Leben. Über ihn speichern wir Erlebtes ab und können ebenso Prozesse des Verarbeitens in Gang bringen. Durch gezielte Fragestellungen arbeiten wir uns auch auf kognitiver Ebene vor. Ich bin davon überzeugt, dass kleine Veränderungen im Alltag eine große Veränderung erwirken können. Ich gebe dir Übungen mit nach Hause. Das werden einfache Körperübungen sein, die du zusammen mit bestätkenden Sätzen (die wir gemeinsam erarbeiten) zu Hause praktizieren kannst. 

bottom of page